Offizielle Touristikseite für "Matsumoto" in Nagano/Japan
e-Broschüre (Engl.)
Wetter

Regionale Produkte

Matsumoto-Temari

Matsumoto-Temari ist ein Spielzeug, das am Ursprung vermutlich für die adeligen Kinder des Matsumoto-Clans handgefertigt wurde. Dieses traditionelle Handwerk kann man in allen möglichen Farben wie rot, gelb, violett etc. erstehen.

Oshiebina-Puppen

OshiebinaDie Anfänge der Fertigung von Oshiebina-Puppen liegen in der Edo-Zeit, als sie die Adelsfamilien der Burg Matsumoto herstellten. In der Meiji-Zeit entwickelte sich daraus sogar einer der wichtigsten Industriezweige von Matsumoto. Mit dem Aufkommen der Hinamatsuri-Puppen kam die Produktion von Oshiebina-Puppen jedoch zum Erliegen. Dank der Forschung lokaler Betriebe werden diese Puppen mittlerweile wieder produziert und erfreuen sich reger Nachfrage.

Volkstümliches Mobiliar

Folkcraft FurnitureUrsprünglich florierte Matsumoto als führender Hersteller von Möbeln in Japan. Nach dem 2. Weltkrieg kam dieses Handwerk jedoch zum Erliegen. Die Wiederaufnahme der Produktion von volkstümlichem Matsumoto-Mobiliar im Jahr 1948 ist Sanshiro Ikeda zu verdanken. Er war ein starker Verfechter der nach dem Krieg einsetzenden Bewegung für die Rückbesinnung auf Volkskunst. Die Stühle entstammen der Schule der englischen Windsorstühle. Diese Möbel, die von Handwerkern aus hochwertigen Materialien und mit zuverlässiger Technologie hergestellt werden sind Meisterwerke, an denen sich mehrere Generationen erfreuen können.

Einkaufsmöglichkeiten (Englisch)

Karte einiger Geschäfte in der Stadtmitte (Englisch)